Finanzkreis

Die Elternschaft der Freien Waldorfschule Kreuzberg entsendet aus jeder Klasse ein bis zwei Vertreterinnen bzw. Vertreter in den Finanzkreis. Zu den Aufgaben des Finanzkreises gehört es, Antworten rund um die Finanzierung der Schule durch die Eltern zu erarbeiten. Sie erarbeiten die Beitragsordnung, führen Gespräche mit Eltern über Elternbeiträge und arbeiten eng mit der Schulverwaltung zusammen. Der Finanzkreis tagt alle sechs Wochen und geht zweimal im Jahr ganztägig in Klausur. Der Finanzkreis wird von einem dreiköpfigen Elternteam geleitet, das die Sitzungen vorbereitet und moderiert.
Mehr erfahren