Einschulung

Die Frage der Schulreife

Die Freie Waldorfschule Kreuzberg schult Kinder in die 1. Klasse ein, wenn sie schulreif sind. Da laut Berliner Schulgesetz Kinder schon ab fünfdreiviertel Jahren beschult werden müssen, schauen wir sehr genau, ob ein Kind zum Schuljahresbeginn voraussichtlich so weit sein wird, dass es den Eintritt in die Schule gut wird meistern können.

Wann dieser Schritt vom vorschulisch-nachahmenden zum schulisch-angeleiteten Lernen für das einzelne Kind richtig und notwendig ist, hängt nur zum Teil von seinem Alter ab. Entscheidend sind vielmehr sein seelischer und körperlicher Entwicklungsstand, den es festzustellen gilt. Dafür gibt es an der FWSK ein Einschulungsgremium. Durch Einschulungsuntersuchungen sowie ausführliche Gespräche mit den Eltern wird jeweils individuell überlegt, ob im Sommer die Schulreife für eine Einschulung in die 1. Klasse voraussichtlich erreicht sein wird, oder ob eine Zurückstellung empfohlen wird.

Mehr erfahren
PDF zum Download: (folgt: Einschulung 2016)