Russlandreise

In der 10. Klasse unternehmen die Schülerinnen und Schüler eine Austauschreise nach St. Petersburg oder nach Moskau. Sie wohnen in Gastfamilien bei Gleichaltrigen, die im Anschluss zu uns nach Berlin kommen. Zusammen absolvieren sie ein umfangreiches Kultur- und Bildungsprogramm, bei dem sie intensiv in die Kultur des Gastlandes eintauchen und über die Gastfamilie auch alltägliche Lebensgewohnheiten kennenlernen können.

In St. Petersburg hat die Schule schon seit Jahren Kontakt zu einem Heim für behinderte Kinder. Unsere  Schüler/-innen  machen dort ein zweitägiges Sozialpraktikum und sind zumeist tief berührt, wie dankbar die Kinder auf ihre Zuwendung reagieren.