Selbstverwaltung Eltern

Finanzkreis

Die Elternschaft der Freien Waldorfschule Kreuzberg entsendet aus jeder Klasse ein bis zwei Vertreterinnen bzw. Vertreter in den Finanzkreis. Zu den Aufgaben des Finanzkreises gehört es, Antworten rund um die Finanzierung der Schule durch die Eltern zu erarbeiten. Sie erarbeiten die Beitragsordnung, führen Gespräche mit Eltern über Elternbeiträge und arbeiten eng mit der Schulverwaltung zusammen. Der Finanzkreis tagt alle sechs Wochen und geht zweimal im Jahr ganztägig in Klausur. Der Finanzkreis wird von einem dreiköpfigen Elternteam geleitet, das die Sitzungen vorbereitet und moderiert.
Mehr erfahren

Festkreis

Alle Klassen wählen eine/n Vertreter/in und am besten auch eine Stellvertretung für den Festkreis. Die Eltern im Festkreis tragen einen bedeutenden Teil zum Schulleben bei: Sie organisieren die Schulfeste wie bspw. den Adventsbasar und das Sommerfest. Der Festkreis tagt monatlich.

Baukreis

Alle Klassen wählen eine/n Baukreisvertreter/in. Die Eltern im Baukreis beraten und planen Bauvorhaben und Renovierungsarbeiten. Sie koordinieren und leiten die Eltern bei Baumaßnahmen und Renovierungen an. Diese Arbeit ist – ebenso wie reihum die wöchentliche Reinigung der Klasse und des Hortes – ein MUSS für alle Eltern, damit Kosten durch Gemeinschaftsarbeit gesenkt werden.
Mehr erfahren

Elterncafé

Engangierte Eltern bieten jeden Montag 8-9 Uhr im Schul-Foyer einen Elterntreff mit Frühstück an – eine unkomplizierte Möglichkeit, sich zu treffen und miteinander zu sprechen, offen für alle Eltern aus der Schule oder dem Kindergarten, für Lehrer/innen und Mitarbeiter/innen, für Interessierte – spontan oder auch verabredet.