Jahresarbeit

In der achten Klasse suchen sich die Schüler/-innen ein Thema, das sie über mehrere Wochen und Monate selbstständig individuell bearbeiten und am Ende präsentieren. Ob das nun Bettenbau oder Buchbinden ist, Kalligrafie, Kartografie oder Kochen, Gedichte, Gebärdensprache oder Schneiderei, ist den Schüler/-innen vollkommen überlassen. Wichtig ist nur, dass sie sich mit Hingabe und Ausdauer einer Sache widmen und diese sowohl theoretisch durchdringen wie praktisch darstellen können.

Sie suchen sich für die Begleitung dieser Arbeit einen Mentor oder eine Mentorin. Dies kann ein/e Lehrer/in sein oder aber genauso gut ein “Meister” seines Faches, eine Dozentin oder eine andere Person, die dafür in Frage kommt. Die Präsentationen in den Klassen zeigen jedes Jahr aus Neue ein beeindruckenes Spektrum an Werken und Interessensgebieten.