Hort-Kollegium

Unser Kollegium besteht aus den nach dem Kita-Gesetz benötigten fest angestellten MitarbeiterInnen und wird ergänzt durch AnerkennungspraktikantInnen, BlockpraktikantInnen und jungen Menschen im Freiwilligen Sozialen Jahr. Unsere MitarbeiterInnen haben verschiedene soziale und therapeutische Qualifikationen.

ErzieherInnen, meist mit Waldorferzieherausbildung, FacherzieherInnen für Integration, SozialpädagogInnen und KunsttherapeutInnen  bilden ein Kollegium. Nach gemeinsamer Absprache nehmen die MitarbeiterInnen regelmäßig an Aus- und Fortbildungen teil. In der Dienstplangestaltung sind Kontinuität und Verlässlichkeit der Beziehungen zwischen pädagogischen Fachkräften und Kindern maßgebend. Im Hort arbeiten konstant 18 – 24 Erzieher/-innen mit unterschiedlichen Stellenanteilen von 20 – 31 Stunden. Alle KollegInnen arbeiten in der Selbstverwaltung mit.