Gartenbau

Zwischen den naturkundlichen Epochen der unteren Klassenstufen, wie Tier- und Pflanzenkunde, und der Auseinandersetzung mit Evolution, Ökologie und Genetik in der Oberstufe, findet in der Mitte der Schulzeit – in den Klassen sechs, sieben und acht – ganz praktisch die Arbeit im Garten statt. Elementare Tätigkeiten an den Beeten mit Gemüse, Kräutern und Blumen, an den Komposten, sowie verschiedene Arbeiten in den Grünanlagen des Schulgeländes mit ihren Sträuchern und Bäumen werden zu allen Jahreszeiten ausgeführt.