Eine Weihnachtsgeschichte – Klasse 8a

Vom 6. bis 8. Dezember 2013 spielte die Klasse 8a “Eine Weihnachtsgeschichte” nach Charles Dickens. Erzählt wurde die Verwandlung eines verantwortungslos handelnden Geizkragens zum wahren Menschenfreund. “Wer lieber sterben will, soll es getrost tun. Es gibt ohnehin zu viele Menschen auf der Welt. Weniger Menschen, weniger Elend.” Hervorragend begründet Mr. Scrooge mit diesen Worten seine Hartherzigkeit. – Doch dann schlägt es Mitternacht. Der Geist seines verstorbenen Geschäftspartners Jacob Marley erscheint und zwingt Scrooge, ihm zuzuhören. Drei weitere Geister suchen Scrooge in der Weihnachtsnacht auf und konfrontieren ihn mit den Folgen seiner Handlungsweise… Eine Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens – Ein Event für die ganze Familie