Digitaler Wandel @ Waldorfschule

Am 11.12. hält der Philosoph und Anthroposoph Robin Schmidt einen Vortrag zum Thema Digitaler Wandel an Waldorfschulen und der Erziehung zur Freiheit unter veränderten Bedingungen im roten Saal. Beginn ist 20 Uhr. 

Das Einschulungsgremium und die Delegation Öffentlichkeitsarbeit freuen sich, im Rahmen der „Elternschule“ einen Vortrag zum Thema ankündigen zu können.

Robin Schmidt, 1973 in Deutschland geboren, studierte Philosophie und Kulturgeschichte, danach Erziehungswissenschaft mit Soziologie und Psychologie. Zwischen 1996 und 2000 Studien- und Forschungsstipendien und in der internationalen Jugend- und Studentenarbeit am Goetheanum tätig. Seit 2001 ist Robin Schmidt Geschäftsführer der «Forschungsstelle Kulturimpuls», mit Forschungs- und Publikationsprojekten zur Geschichte der Anthroposophie. Lehrtätigkeit und Aufbau von Studiengängen am Goetheanum. Robin Schmidt ist verheiratet und hat drei Kinder.