Englisch-Lehrerin / Englisch-Lehrer gesucht

Ab 1. August suchen wir eine Englisch-Lehrerin oder einen Englisch-Lehrer (w/m/d) in den Klassen 9 bis 13, einschließlich Abitur.

Unsere Schule ist eine zweizügige Waldorfschule mit inklusiver Unterrichtspraxis.

Wir bieten Ihnen:

  • Stellenumfang: ein 18/22 Deputat (1/1-Deputat = 22 Wochenstunden)
  • eine Festanstellung nach einer Probe- und Einarbeitungszeit
  • Einarbeitung und Mentorenbegleitung
  • ein innovatives und dynamisches Kollegium

Wir wünschen uns:

  • Ausbildung / Erfahrung in inklusiver Unterrichtspraxis und Waldorfpädagogik oder die Bereitschaft, diese berufsbegleitend zu erwerben
  • das Engagement, inklusive Lernprozesse zu erarbeiten
  • Interesse an der Mitarbeit in der Selbstverwaltung unserer Schule

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Per E-Mail: bewerbung@fwsk.net
oder per Brief an: Freie Waldorfschule Kreuzberg e.V.
Personaldelegation
Ritterstr. 78
10969 Berlin

Klassenlehrerin bzw. Klassenlehrer gesucht

Wir suchen ab August 2022 für unsere neue 1. Klasse (1a) eine/n Waldorf-Klassenlehrer*in (m/w/d).

Wir bieten Ihnen:

  • ein Deputat von 16 Stunden, mit zusätzlichen Fachstunden evtl. erweiterbar bis 22 Stunden (22 Stunden sind ein volles Deputat)
  • Mentorierung durch eine/n erfahrene/n Kollegin / Kollegen
  • Fortbildungen, in-house und außerhalb
  • ein dynamisches Kollegium
  • wöchentlichen pädagogischen Austausch
  • langfristig eine unbefristete Festanstellung.

Wir wünschen uns von Ihnen Freude und Eigeninitiative in der Führung unserer neuen 1. Klasse. Des Weiteren wünschen wir uns die Bereitschaft, sich konstruktiv und innovativ mit Waldorfpädagogik auseinanderzusetzen. Hierzu unterstützen wir Fortbildungen, die eine wichtige Basis unserer kontinuierlichen Weiterentwicklung darstellen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Per Mail: bewerbung@fwsk.net

oder per Brief an:

Freie Waldorfschule Kreuzberg e.V.
Personaldelegation
Ritterstr. 78
10969 Berlin

Pädagogin oder Pädagoge für inklusive Arbeit

Ab sofort suchen wir eine Pädagogin oder einen Pädagogen für die inklusive Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund (m/w/d).

Mehr erfahren

Aufnahme

Anmeldung für die Erstklässler

Der Anmeldezeitraum für die Erstklässler für das Schuljahr 2023/24 ist vom 10.-22. Oktober 2022. Mehr erfahren

Vertretungslehrer / Vertretungslehrerin für Sport (Klassen 4 – 12) gesucht

Wir suchen ab sofort für unsere 4. bis 12. Klassen eine/n Sportlehrer*in.
Wünschenswert ist die Begleitung unserer 4. Klassen beim Schulschwimmen – Rettungsschwimmer erforderlich.
Der Unterricht findet i. Allg. im Team mit einer / einem weiteren Lehrer*in statt.

Wir bieten Ihnen:

  • ein volles Deputat
  • Mentorierung durch eine/n erfahrene/n Kollegin / Kollegen
  • Fortbildungen, in-house und außerhalb
  • ein dynamisches Kollegium
  • wöchentlichen pädagogischen Austausch.

Wir wünschen uns von Ihnen Freude und Eigeninitiative, auch für die Felder Inklusion und sonderpädagogische Förderung von Schülerinnen und Schülern. Des Weiteren wünschen wir uns die Bereitschaft, sich mit Waldorfpädagogik auseinanderzusetzen. Hierzu unterstützen wir Fortbildungen, die eine wichtige Basis unserer kontinuierlichen Weiterentwicklung darstellen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Per E-Mail: bewerbung@fwsk.net
oder per Brief an:
Freie Waldorfschule Kreuzberg e.V.
Personaldelegation
Ritterstr. 78
10969 Berlin

 

Corona-Fahrplan

Die neuen SarsCoV2-Infektionsschutzmaßnahmen, aktualisiert am 29. September 2021.

Mehr erfahren

Lehrerin / Lehrer für Mathematik / Physik in der Oberstufe gesucht

Ab sofort suchen wir eine Lehrerin oder einen Lehrer (w/m/d) für die Fächer Mathematik und Physik in den Klassen 7 bis 13, einschließlich Abitur. Mehr erfahren

Vertrauensrat

Seit September 2010 gibt es an der Freien Waldorfschule Kreuzberg einen von der Gesamtkonferenz gewählten Vertrauensrat.

Der Vertrauensrat bietet Mediation zwischen zwei irgendwie miteinander „verhakten“ Personen an. Auseinandersetzungen, Meinungsverschiedenheiten, Missverständnisse oder Interessenskonflikte gehören zum sozialen Alltag. Manchmal führen sie zu „Verhakungen“ oder auch zu schwerwiegenden Auseinandersetzungen, die – um einen Weg aus dem Konflikt zu finden – der Unterstützung Dritter bedürfen.

Aufgabe des Vertrauensrates ist die Vermittlung und ggfs. Beratung in persönlichen Konflikten zwischen erwachsenen Personen unserer Schule.

Mehr erfahren