Hort

Freiraum für Phantasie und Spiel

Kinder im Hort der Waldorfschule Hort waldorfschule Gartentor Schülerhort

Unser Hort wurde 1985 mit den ersten Klassen der Schule gegründet und vergrößerte sich parallel dazu. Inzwischen werden etwa 220 Kinder der Klassen 1-4 betreut. Seit 2003 arbeiten wir in einigen Gruppen inklusiv. Wir betreuen zur Zeit zwanzig Kinder mit erhöhtem Betreuungsbedarf. Die Kinder werden in 12 altershomogenen Gruppen mit je 16 bis 22 Kindern von ein bzw. zwei Erzieher/innen betreut. Für jede Altersstufe gibt es drei parallele Gruppen.

Mehr erfahren
Mit der Schule zusammen bilden wir eine verlässliche Halbtagsgrundschule (VHG) mit ergänzender Betreuung. Das heißt, die Kinder kommen nach Schulschluss (frühestens ab 12 Uhr) zu uns in den Hort. Um 13.30 Uhr endet die VHG. Alle Kinder, die länger betreut werden sollen, nehmen gemeinsam in ihren Gruppen ein warmes Mittagessen aus unserer Schulküche ein.

In den Ferien bieten wir von 8 bis 16 Uhr einen Ferienhort an. Zwischen den Jahren hat der Hort geschlossen und drei Wochen in den Sommerferien.