Termine

Konzertlesung mit Alberto Acosta und Grupo Sal, 25. April

Alberto Acosta, ehemaliger Minister und Präsident der verfassungsgebenden Versammlung von Ecuador sowie Mitbegründer der bekannten Yasuní-Initiative, ist die wohl prominenteste Stimme des Buen Vivir. Dieses indigenen Konzepts beschreibt das Streben nach einem guten Leben der Menschen in ihrer Gemeinschaft und dem Zusammenleben in Harmonie mit der Natur. Der Ansatz inspiriert auch in Deutschland und Europa viele Menschen, denn Buen Vivir verbindet fundamentale Kritik an der kapitalistischen Wachstumsgesellschaft mit inspirierenden Ansätzen einer zukunftsfähigen Welt.

Im Zusammenspiel lateinamerikanischer Klänge von Grupo Sal und der politisch-gesellschaftlichen Visionen Acostas gibt diese Abendveranstaltung einen Einstieg in das Konzept Buen Vivir und die Frage nach einem guten Leben. Inhaltliche Beiträge von Alberto Acosta in Form von Texten, Berichten und Geschichten kombiniert mit Liedern zur Thematik von Grupo Sal machen Buen Vivir an diesem Abend auch sinnlich-künstlerisch erfahrbar.

Anschließend ist der Raum geöffnet für Gespräch und Diskussion.
Außerdem erwarten Sie an diesem Abend ein Markt der Alternativen, an dem sich die beteiligten Gruppen mit ihrer Arbeit präsentieren.

Am 25. April findet ab 18:30 Uhr im roten Saal.

Ausstellung

In ausgewählten Arbeiten stellen ab dem 8. Februar  11 WaldorfschülerInnen der 1. bis zur 12. Klasse ihre Arbeiten in der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft aus. Mehr erfahren

Kalenderprojekt 2017

Zwischen Licht und Schatten

Für das Jahr 2017 gestalteten die Schüler/innen der 9. Klassen über neun Wochen ihre Kalendermotive. Sie haben in Skizzen alltägliche Begegnungen und Orte in Berlin festgehalten und dabei ihr eigenes Motiv gefunden. Mehr erfahren

Elternschule 2016/2017

Vortragsreihe zur Waldorfpädagogik

Seit November gibt es eine Reihe von Vortragsabenden für Eltern, die ihre Kinder an unserer Schule neu angemeldet haben. Alle anderen interessierten Menschen an der Freien Waldorfschule und deren Umfeld sind ebenfalls herzlich eingeladen. Mehr erfahren

Berufsorientierung

Wir bieten an unserer Schule Einblicke in mehrere Berufsfelder. In Absprache mit den SonderpädagogInnen, LehrerInnen, Eltern und SchülerInnen und mit uns können die Schülerinnen und Schüler in den Werkstätten verschiedene Lernphasen durchlaufen und dabei die eigenen Interessen und Kompetenzen herausfinden, erweitern und vertiefen. Mehr erfahren

Trödel, jeden Mi. von 8-10 Uhr

Jeden Mittwoch von 8 bis 10 Uhr besteht die Möglichkeit in unserem gut sortierten Trödelkeller einzukaufen. Sie finden ausgesuchte Bücher, Schuhe, Kleidung für Kinder und Erwachsene und Spielzeug in einem guten Zustand. Das Geld kommt der Schulgemeinschaft zugute. Der Trödelkeller befindet sich im Tautgebäude, Eingang über den Lehrerparkplatz.  Mehr erfahren

Schulbibliothek

Unsere Schülerbibliothek für Schülerinnen und Schüler zwischen 6 und 13 Jahren wächst weiter. Mehr als 3500 Bücher stehen inzwischen zur Lektüre zur Verfügung. Neben Belletristik bietet die Bibliothek Lexika, Sachbücher, Märchen und Bilderbücher für Schüler der Klassen 1- 8 an. Mehr erfahren

Tanz-Workshop

„Glattes Eis – ein Paradies für den, der gut zu TANZEN weiß.“
In unserem TANZ-Workshop geht es um den Spaß an der Bewegung, an der Musik und daran zu sehen, was möglich ist. Ihr lernt Sprünge und Drehungen, und wir erarbeiten gemeinsam eine Choreographie zur Musik.

Mehr erfahren

Elternchor jeden Freitag von 8 bis 9:15 Uhr

Wir sind ein gemischter Chor und singen unterschiedlichste Literatur zu unserer Freude – und manchmal auch zur Freude aller. Wir bringen an letzten Schultagen (wenn freitags) den Klassen ein Ständchen, singen beim Sommerfest und zum Adventsbasar und unterstützen seit zwei Jahren die Aufführungen des Christgeburtsspiels. Mehr erfahren

Baukreis-Termine

Auch im laufenden Schuljahr 2016/17 gibt es viele Baustellen, an denen Elternmitarbeit erwünscht und erforderlich ist. Alle Eltern werden regelmäßig von ihren KlassenbaukreisvertreterInnen über die aktuellen Bautermine unterrichtet, mögen sich aber bitte auch selbst informieren.
Kontakt: baukreis @ fwsk.net